Tipps & Tricks

1703 Einträge, Seite 1 von 61

Hahnenfuss

Hahnenfuss wirkt gegen: - Hautausschläge - Konjunktivitis - Muskelschmerzen

Schmutzlöser

Drei EL Salz im Waschwasser lösen starken Schmutz aus Arbeitskleidung.

Holzwürmer

lasssen sich leicht bekämpfen, indem man das befallene Möbelstück ein bis zwei Wochen lang täglich mit Zwiebelhälften abreibt.

Frisches Brot schneiden

Einfach das Messer etwas erwärmen, dann gleitet die Klinge gut durch den weichen Brotlaib.

die Kosten für Briefe sparen

Beim Briefversand spart man sich das Porto, indem man die Empfangsadresse als Absender schreibt. Die Post kommt dann an den eigentlichen Empfänger mit der Meldung <Unzureichend frankiert zurück> an.

Gewürznelke

Gewürznelke wird benutzt für: - Gebäck - Dessert

Verchromte Gegenstände

lassen sich leicht zum Strahlen bringen: etwas Mehl auf einen weichen Lappen geben und gut polieren. strahlen wie neu, wenn es mit Zitronensaft, Petroleum oder Spiritus eingerieben und dann mit einem weichen Tuch poliert wird. lassen sich mit einem in Milch getränkten Lappen im Nu auf Hochglanz polieren.

Lederhandschuhe

die hart geworden sind, werden wieder weich, wenn man sie sich über die Hand zieht und sie mit einigen Tropfen Rhizinusöl kräftig einreibt. die verschmutzt sind, am besten mit einem milden Haarshampoo waschen, das Lanolin enthält. Es entfettet das Leder nicht.

Rosmarin

Rosmarin wird benutzt für: - Fleischgerichte - Lamm - Kartoffeln - Fisch - Marinaden - Käse- - Pilz- - Tomatenzubereitungen - Tee

Blasentang

Blasentang wirkt gegen: - Arteriosklerose - Extreme Schweissbildung - Fettsucht

Magen (Schmerzen)

Empfohlene Naturheilmittel: Kamille Geranium Fenchel Pfefferminze Ysop

Nervosität

Empfohlene Naturheilmittel: Geranium Lavendel Rose YlangYlang Rosenholz Weihrauch

Putzlappen

Alte, zerschlissene T-Shirts nicht wegwerfen, sie eignen sich prima zum Polieren von Schuhen. nehmen Feuchtigkeit besserauf, indem sie vor dem ersten Gebrauch in kochendes Wasser gelegt werden. Den Lappen im Wasser lassen, bis es kalt ist.

Rosenkohl

schmeckt weniger bitter, wenn man die Röschen am Strunkende kreuzweise einschneidet.

Knoblauchsrauke

Knoblauchsrauke wirkt gegen: - Asthma - Bronchitis - Husten

Schuhcremeflecke

auf der Kleidung bestreicht man zunächst mit Terpentin und wäscht sie dann einfach mit Gallseife aus. verschwinden wieder durch eine Abreibung mit Weingeist.

reinigend

Empfohlene Naturheilmittel: Birke Engelwurz Fenchel Kreuzkümmel Kümmel Liebstöckel Pfefferminze Salbei Wacholder Zitronengras

Gemüse waschen

Besonders Blumenkohl und Brokkoli wäscht man in lauwarmem Wasser, dem etwas Salz und Essig zugefügt ist. Das vertreibt ungebetene Gäste wie Raupen und Insekten. Danach normal garen.

Weingeist

ist das beste Reinigungsmittel für Bernsteinschmuck.

Dunkle Holzmöbel

pflegt man am besten mit schwarzem Tee. Ein Tuch damit anfeuchten, die Möbel damit abwischen, gut trocknen lassen.

Weinreste

nicht in den Abfluss gießen. Man friere sie im Eiswürfelbereiter ein und habe so immer einen Schuss Wein zum Abschmecken von Soßen parat.

Bachbunge

Bachbunge wirkt gegen: - Frühjahrsmüdigkeit - Husten - Menstruations fördernd

Ledermöbel (Glattleder)

werden schön, wenn man sie ab und zu dünn mit Melkfett abreibt.

Wasserableitend

Empfohlene Naturheilmittel: Fenchel

Bananenschalen

eignen sich als Dünger, man zerstückele sie und arbeite sie in die Erde rund um die Rosenstöcke ein.

Schöne Farbe

Mit etwas Kurkuma-Gewürzpulver im Kochwasser bekommen Bandnudeln und andere Teigwaren eine appetitliche Farbe.

Verdauung (Krampfe)

Empfohlene Naturheilmittel: Anis Engelwurz Estragon Fenchel Koriandersamen Kreuzkümmel Kümmel Liebstöckel Majoran Majoran wilder spanischer

Sekt

sprudelt wieder, gibt man eine Rosine in die Flasche. auf der Kleidung geht am besten mit lauwarmem Wasser raus. Niemals Seifenwasser verwenden! Ist Sekt schal geworden und man will ihn nicht weggießen, gibt man eine Rosine in die Flasche. Sie verändert den Geschmack nicht, erzeugt aber durch den Zuckergehalt Kohlensäure.