Tipps & Tricks

1703 Einträge, Seite 1 von 61

Obstnetze

z.B. von Orangen, eignen sich prima zum Reinigen von Pfannen und Töpfen. So spart man sich teure Topfreiniger.

Rhabarber

Rhabarber wirkt gegen: - Durchfall - Verstopfung -

Ungeziefer

Gegen Silberfischchen in Küche und Bad einfach ein Schälchen Lavendelöl aufstellen, das mögen sie nicht. Eine Knoblauchzehe neben Zierpflanzen gesteckt vertreibt Ungeziefer.

Irländisches Moos

Irländisches Moos wirkt gegen: - Bronchitis - Husten - Katarrhe der oberen Luftwege

Schwarztee

Schwarztee wirkt gegen: - Durchfall - -

Eberwurz

Eberwurz wirkt gegen: - Bronchitis - Wassersucht -

Backpulver das überlagert ist...

Backpulver das überlagert ist, nicht wegwerfen. Denn es eignet sich noch hervorragend zum Aufhellen von vergilbten Gardinen. Badezimmerarmaturen lassen sich damit ebenfalls prima reinigen.

Wundklee

Wundklee wirkt gegen: - Halsentzündung - Mundentzündung - Rachenentzündung

Zahncreme hilft

lästige Kugelschreiberflecken von den Händen und den Fingernägeln zu entfernen. Einfach nur drüberreiben.

Arekpalme

Arekpalme wirkt gegen: - Durchfall - Verdauungsschwäche - Wechseljahrsbeschwerden

Rotbuche

Rotbuche wirkt gegen: - Darmbeschwerden - Fieber - Gicht

Dünger

Apfelstücke leicht in die Erde des Blumentopfs drücken spart teuren Blumendünger. Farnkraut gedeiht prächtig, wenn es einmal pro Monat mit Schwarzem Tee gegossen wird.

Gummierung unter der Badematte

Ist die Gummierung unter der Badematte abgerieben, kann man sie durch klares Silikon ersetzen, das man in Punkten aufträgt. Das Silikon ist waschmaschinenfest.

Milchreis verfeinern

Wenn ein Stück Vanilleschote mitgekocht wird, schmeckt das Gericht noch mal so gut.

Einlegegewürz

Einlegegewürz wird benutzt für: - Würzen von Gemüsekonserven

Schmierseife

mit Wasser verdünnt, ist ein wunderbares Mittel gegen Blattläuse. Einfach befallene Pflanzen damit besprühen.

Eingebeulte Tischtennisbälle

werden wieder schön rund, taucht man sie in heißes Wasser.

Stärke zeigt Stärke

Über Gasherden und Durchlauferhitzern entstehen oft dunkle Flecken. Sie können diese unschönen Stellen entfernen, indem Sie einen festen Brei aus Stärke und Wasser auftragen. Ist der Brei trocken, einfach mit einer weichen Bürste entfernen.

Safran

Safran wird benutzt für: - Suppen - Gebäck - Reisgerichte

Streusalz

hinterlässt weiße Ränder auf Fußmatten. Durch Einreiben mit Essigwasser lassen sie sich prima entfernen.

Spargel

kann gefroren bis zu neun Monate gelagert werden. Das Gemüse schälen, blanchieren und portionsweise in Gefrierbeutel geben. Beim Zubereiten noch gefroren in das Kochwasser geben.

Blumenkästen aus Holz

halten länger und sind unempfindlich, wenn man sie jedes Jahr mit Speiseöl bestreicht.

Pfefferminztee

ist ein gutes Pflanzenschutzmittel. Tee kochen, abkühlen und auf die Pflanzen gießen. Das vertreibt Erdflöhe und Ameisen.

Modeschmuck

behält seinen Glanz, wenn man ihn in Seidenpapier aufbewahrt.

Mehlsiebe

werden nur mit kaltem Wasser ausgespült. Warmes Wasser verklebt die Löcher. immer mit kaltem Wasser reinigen. Warmes Wasser lässt das Mehl verklumpen und erschwert die Reinigung erheblich.

spritzendes Fett

Legt man eine trockene Brotkruste in die Pfanne, spritzt das Fett nicht mehr.

Schleimlösend

Empfohlene Naturheilmittel: Benzoeharz Cajeput Eukalyptus Myrte Fichtennadel Teebaum Zeder Ysop

Johanniskraut

Johanniskraut wirkt gegen: - Depressionen - Hautprobleme - Nervosität