Tipps & Tricks

1703 Einträge, Seite 1 von 61

Bibernelle

Bibernelle wirkt gegen: - Asthma - Ekzeme - Erkältung

Flecken

im Teppich kann man mit rohem Sauerkraut entfernen. Einfach mit dem Kraut über den Fleck rubbeln. Mit Backpulver lassen sich ölhaltige Schmierflecken gut aus der Kleidung entfernen: einfach einreiben und dann waschen. Spart teure Spezialmittel. auf polierten Möbeln verschwinden, wenn man sie kreisförmig mit etwas Olivenöl einreibt. Einwirken lassen und später gut mit einem weichen Tuch nachpolieren. auf dem Teppichboden gehen häufig auch mit Glasrein

Spitzwegerich

Spitzwegerich wird benutzt für: - Fleischgerichte - Füllungen - Marinaden - Suppen Kräuterbutter - Mixed-Pickles

Verbrennungen

Hat man bei Hautverbrennungen keine Brandsalbe zur Hand, die betroffene Hautpartie mit Zahnpasta bestreichen. Durch das in der Creme enthaltene Zink lässt der Brandschmerz schnell nach. Empfohlene Naturheilmittel: Lavendel Rosmann Thymian

Reißverschlüsse

damit Reißverschlüsse nach dem Waschen nicht haken, sollten sie vorher geschlossen werden. bei Kleidung oder Bettwäsche immer vor dem Waschen schließen, dann lassen sie sich genauso leicht auf- und zuziehen wie vor dem Waschen.

Absolut dicht

Naturkorken verschließen Flaschen immer wieder luftdicht, wenn man sie vorher jeweils in Speiseöl taucht.

Affodill

Affodill wirkt gegen: - Hautprobleme - Wundheilmittel -

Fusspilz

Empfohlene Naturheilmittel: Eukalyptus Pfefferminze Zitrone Lavendel Teebaum

Mamorfensterbänke

glänzen wieder wie neu, wenn man sie mit farbloser Schuhcreme einreibt, trocknen lässt und dann gut nachpoliert.

Teebaum

Teebaum wirkt gegen: - Ekzeme - Entzündungen - Furunkel

Nikotinflecken

Aschenbecher aus Porzellan bekommen oft hässliche Nikotinflecken. Sie verschwinden durch Abreiben mit einem nassen Korken, den man in Salz getaucht hat. von ausgedrückten Zigaretten auf Porzellan lassen sich ohne Mühe mit einem nassen Korken, der in Salz getaucht wurde, entfernen.

Wachs entfernen

So lässt es sich von Kerzenleuchtern ganz leicht entfernen: entweder unter kochend heißem Wasser abspülen oder den Leuchter etwa ein Stunde ins Gefrierfach stellen.

Karamell

verbrennt rasch. Die Pfanne deshalb schon vom Herd herunternehmen, wenn der Zucker geschmolzen ist. Für die braune Farbe sorgt dann die Resthitze.

Farbe die klumpig ist

gießt man durch einen Nylonstrumpf.

Geruch aus dem Abfluss

beseitigt man mit Soda, dem sehr heißes Wasser nachgeschüttet wird.

Knoblauch-Gamander

Knoblauch-Gamander wirkt gegen: - Geschwüre - -

Waschmaschinen

werden mit einem Schuss Essig in jedem Waschgang vor Kalk geschützt.

Rossfenchel

Rossfenchel wirkt gegen: - Asthma - Blähungen - Bronchitis

Druckstellen auf Teppichböden

Druckstellen auf Teppichböden? Legen Sie über Nacht ein nasses Tuch auf, und gehen Sie dann am Morgen mit dem Dampfbügeleisen drüber.

Ungeziefer

Gegen Silberfischchen in Küche und Bad einfach ein Schälchen Lavendelöl aufstellen, das mögen sie nicht. Eine Knoblauchzehe neben Zierpflanzen gesteckt vertreibt Ungeziefer.

Äpfel

die in trockenen Kellern oder Vorratsräumen lagern, bleiben länger frisch, wenn man einen Eimer Wasser hineinstellt, der die Luftfeuchtigkeit erhöht.

Duschvorhänge

schimmeln nicht so schnell, wenn man sie vor dem Aufhängen in Salzwasser legt. schimmeln nicht, wenn man sie vor dem Aufhängen in Salzwasser legt.

Bügeleisens stumpf

Ist die Gleitfläche des Bügeleisens stumpf, stellt man es zehn Minuten auf ein mit Essig getränktes Tuch.

Guarana

Guarana wirkt gegen: - Kopfschmerzen - Magen- und Darmbeschwerden - Migräne

Ein Stück Würfelzucker

in die Flasche geben hält Olivenöl länger frisch.

Nudelwasser

kocht schneller, gibt man das Salz erst nach dem Aufkochen hinzu.

Fettflecke

auf Leder entfernt man mit etwas verquirltem Eiweiß. entfernt man von schwarzen Hosen und Röcken mit heißem Kaffee. gehen beim Waschen viel besser aus der Kleidung, betupft man die betroffene Stelle vorher mit etwas Geschirrspülmittel. in Kleidern werden mit der Schnittfläche einer rohen Kartoffel behandelt. Dann bleiben keine Ränder zurück. auf Kleidungsstücken entfernt man, indem man den Fleck mit Spülmittel einreibt, einwirken lässt und dann wie gewohnt wäscht. auf Tapeten bekommt man pr

Kämme

und Haarbürsten aus Kunststoff werden sauber, wenn sie, in einem Kissenbezug gesteckt, bei 30 Grad in der Waschmaschine mitgewaschen werden.