Tipps & Tricks

1703 Einträge, Seite 1 von 61

Quecke

Quecke wirkt gegen: - Darmentzündung - Entzündungen - Kreislaufstörungen

Holzböden die versiegelt sind

lassen sich ganz einfach mit kaltem schwarzen Tee putzen. Kleine Kratzer werden dabei sogar nachgetönt.

guter Klebstoff

Ein guter Klebstoff für Holz, Glas und Porzellan entsteht, wenn man Gelatine mit ein paar Tropfen Essig verrührt.

Kalkablagerungen

an Duschköpfen entfernt man, indem man sie einige Zeit lang in Zitronensäure oder Essigessenz legt. im Wasserkessel bilden sich erst gar nicht, wenn Sie einmal pro Woche Essigwasser im Topf aufkochen lassen.

Pappkartons

lassen sich leichter zusammenlegen, wenn man vorher die Kanten anfeuchtet.

Turnschuhe aus Stoff waschen

Turnschuhe aus Stoff gibt man in einen alten Kopfkissenbezug und wäscht sie bei 30 Grad in der Waschmaschine.

Rotweinflecken

Frische Rotweinflecken auf dem Teppich sofort mit Salz bestreuen. Es nimmt die Farbe auf und lässt sich später problemlos aufsaugen. Rotweinflecken auf dem Tischtuch verschwinden, wenn man etwas Weißwein darüber träufelt. Hat man keinen Weißwein zur Hand, bestreut man den Fleck mit Salz. lassen sich aus Kleidungsstücken entfernen, wenn man sie sofort mit Gallseife behandelt.

Safran

Safran wird benutzt für: - Suppen - Gebäck - Reisgerichte

Fussschweiß

Empfohlene Naturheilmittel: Lavendel Myrrhe Salbei Teebaum Zypresse

Agar-Agar

Agar-Agar wirkt gegen: - Verstopfung - -

Wintergrün

Wintergrün wirkt gegen: - Diabetes - Geschwüre -

Eberraute

Eberraute wirkt gegen: - Blasenschwäche - Fieber - Husten

Kümmel

Kümmel wirkt gegen: - Blähungen - Darmkrämpfe - Magenkrämpfe

Anis

Anis wirkt gegen: - Halsinfektionen - Husten - Kopfschmerzen

Weisswurz

Weisswurz wirkt gegen: - Gicht - Herzschwäche -

Pisidiabaum

Pisidiabaum wirkt gegen: - Nervosität - Schlaflosigkeit -

spritzendes Fett

Legt man eine trockene Brotkruste in die Pfanne, spritzt das Fett nicht mehr.

Erde

von Maulwurfshügeln eignet sich besonders gut als Blumenerde für Pflanzenkästen.

Schinken oder Kassler zu salzig

Wenn Schinken oder Kassler zu salzig schmecken, legt man die Stücke für eine Stunde in ein Milchbad. Das macht sie angenehm mild.

Pandanus

Pandanus wird benutzt für: - Gewürz für Reisgerichte

Geruchsfrei

Geschirr verliert unangenehmen Fischgeruch, wenn es zuerst kalt abgespült, danach warm abgewaschen wird. Ein Schälchen Backpulver vertreibt schlechten Geruch im Kühlschrank.

Haut (rissige)

Empfohlene Naturheilmittel: Benzoeharz Karottensamen Patchouli Sandelholz

Hibiskus

Hibiskus wirkt gegen: - Ekzeme - Gallenschwäche -

Feld-Ulme

Feld-Ulme wirkt gegen: - Durchfall - Ekzeme - Gastritis

Sellerie

Sellerie wird benutzt für: - Salate - Suppen

Mineralwasser

ist ein schnell wirksamer Fleckentferner. Etwas davon auf den Fleck gießen, ganz kurz einwirken lassen und dann mit einem Schwamm oder Handtuch aufnehmen.

Buchweizen

Buchweizen wirkt gegen: - Arteriosklerose - Durchblutungsstörungen - Krampfadern

Esche

Esche wirkt gegen: - Bluthochdruck - Blutzucker senkend - Fieber