Tipps & Tricks

1703 Einträge, Seite 1 von 61

Kardamom

Kardamom wird benutzt für: - Gebäck - Süßspeisen - Fischgerichte - Reisspeisen - Fleischbrühen - Hack- u. Hammelfleischgerichte - gebratenes Hähnchen - Apfelkuchen

Muskel- u. Gelenkschmerzen

Empfohlene Naturheilmittel: Birke Gewürznelke Lavendel Muskat Origano Pfeffer Pfefferminze Rosmarin

Richtig wischen

Spinnweben an Zimmerwänden sollten Sie stets mit einer Aufwärtsbewegung abfegen. Wischt man sie herunter, bleiben sie an der Wand kleben.

Spiegeleier

bleiben beim Braten nicht am Pfannenboden haften, wenn man etwas Mehl ins heiße Fett gibt. Dieses kurz anschwitzen und die Eier dann wie gewohnt zubereiten.

vergilbte Badewanne

Eine vergilbte Badewanne wird durch Abreiben mit einer Mischung aus Terpentin und Salz wieder schön.

Cajeput

Cajeput wirkt gegen: - Erkältungen - Husten - Rheuma

Knoblauch

Knoblauch wird benutzt für: - Universalgewürz für alle herzhaften Speisen.

Kalkflecke

die besonders hartnäckig sind, mit einem Essiglappen abdecken und mindestens zwei Stunden einwirken lassen. Erst danach abwischen.

Irländisches Moos

Irländisches Moos wirkt gegen: - Bronchitis - Husten - Katarrhe der oberen Luftwege

Rutschfest

Ledersohlen sind bei neuen Schuhen oft sehr glatt. Um Ausrutschen zu vermeiden, reibt man sie mit einer aufgeschnittenen rohen Kartoffel ab.

Krautsalat

schmeckt ganz besonders lecker, gibt man ein paar kernlose Weintrauben mit hinzu.

Barbarakraut

Barbarakraut wirkt gegen: - Appetitlosigkeit - Frühjahrsmüdigkeit - Stoffwechsel anregend

Bärentraube

Bärentraube wirkt gegen: - Blasenentzündungen - Blasensteine - Nierenbeckenentzündungen

Antibiotisch (Viren(Bakterien)

Empfohlene Naturheilmittel: Bohnenkraut Thymian (cithodora) Thymian roter

Rührteig

darf nicht zu lange gerührt werden. Zwei Minuten reichen meist aus, sonst wird er zäh. Ist der Teig zu fest, helfen 3-4 Eßlöffel Milch oder etwas Rum.

Dosen ersetzen Gefrierbeutel

Werfen Sie leere Margarinedosen nicht weg, sie eignen sich nämlich noch prima zum Einfrieren von Lebensmitteln! Vorteil: Sie sparen Geld für Gefrierbeutel und können die Dosen platzsparend stapeln.

Angst vor Neuem

Empfohlene Naturheilmittel: Blutorange Melisse (Schutzöl Abschirmen von negativen Einflüssen)

Schrauben ins Holz drehen

Schrauben lassen sich leichter ins Holz drehen, wenn man sie vorher durch ein Stück Seife zieht.

Leckere Erdbeeren

Frische Erdbeeren schmecken noch aromatischer, wenn sie mit Zitronensaft beträufelt werden.

Bananen gegen Warzen

Reiben Sie die Warze einfach mehrere Wochen lang täglich mit einer Bananenschale ab. Bananen enthalten Wirkstoffe, die den Warzen-Virus langsam, aber sicher abtöten.

Herzblatt

Herzblatt wirkt gegen: - Herzklopfen - Leberschwäche - Schlaflosigkeit

Leinöl

lässt Wasserflecken von Parkettböden verschwinden. Ein wenig davon auf die Stellen geben und mit einem Tuch einarbeiten. Schon ist das Problem gelöst. Flecke unbekannter Herkunft beseitigt man mit Spiritus. Kurz einwirken lassen, dann gründlich mit handwarmem Wasser entfernen.

Bertram

Bertram wirkt gegen: - Herzleiden - Insektenbekämpfung - Lungenkrankheiten

Eisspray hilft

Kaugummi an Schuhsohlen oder in Teppichen können Sie mit aufgesprühtem Eisspray einfach und schnell entfernen.

Hartwurst

für kurze Zeit in kaltes Wasser legen, dann lässt sich die Haut leichter entfernen.

Wachs entfernen

So lässt es sich von Kerzenleuchtern ganz leicht entfernen: entweder unter kochend heißem Wasser abspülen oder den Leuchter etwa ein Stunde ins Gefrierfach stellen.

Putzschwämme

kann man auch aus Schaumstoffresten von Verpackungsmaterial schneiden. Sie sind zum Beispiel sehr praktisch beim Reinigen von Gartenmöbeln.

Ein Glas warme Milch

hilft gegen Schlafstörungen. Warme Milch mit Honig stillt den Husten.