Tipps & Tricks

1703 Einträge, Seite 1 von 61

Pflaster

lassen sich ganz einfach und schmerzfrei von der Haut lösen, wenn man die Rückseite mit etwas Öl betupft, kurz abwartet und sie dann einfach abzeiht. lässt sich so ganz ohne Ziepen ablösen: Geben Sie einige Tropfen Speise- oder Hautöl darauf, und lassen Sie es einige Minuten einwirken.

Kristall

Kalk im Leitungswasser raubt Gläsern den Glanz. Wenn Sie diese mit Salz auf einem feuchtem Tuch abreiben, glänzen sie wieder wie neu.

Heidelbeere

Heidelbeere wirkt gegen: - Durchfall - Ekzeme -

Buttercreme frisch

Buttercreme bleibt durch die Zugabe von ein bis zwei Teelöffeln Weinbrand, Rum oder Cognac länger frisch.

Weisser Gänsefuss

Weisser Gänsefuss wirkt gegen: - Blasenschwäche - Blähungen - Menstruation regelnd

Wenn Blaubeeren

Spuren hinterlassen haben, hilft folgender Trick: Zitronensaft darauf träufeln, mit Joghurt bestreichen, eine halbe Stunde wirken lassen, dann mit lauwarmem Wasser auswaschen.

Federbetten

Federbetten werden nur gelüftet, aber niemals ausgeklopft. Dadurch können Federn beschädigt werden. können Sie ganz einfach selber auflockern: ein Stück Naht auftrennen, den Föhn in die Öffnung stecken und die Ränder zuhalten. Dann den Föhn etwa 5 Minuten in die Öffnung blasen lassen. bleiben weich und kuschelig, wenn man sie ab und zu im Wäschetrockner behandelt.

Wasserableitend

Empfohlene Naturheilmittel: Fenchel

Antibiotisch (Viren(Bakterien)

Empfohlene Naturheilmittel: Bohnenkraut Thymian (cithodora) Thymian roter

Ratanhia

Ratanhia wirkt gegen: - Durchfall - Magenschleimhautentzündung - Mundschleimhautentzündung

Zwiebelwasser

kräftig eingerieben und hinterher mit Wasser ausgewaschen, kann Stoffe retten, die beim Bügeln leicht angesengt wurden.

Reibzündhölzchenbereitung

Reibzündhölzchenbereitung Die Zündmasse besteht gewöhnlich aus Phosphor, Gummi, Mennige und Salpeter. Eine andere Zusammensetzung ist, Phosphor 8 Teile, Leim 21 Teile, Bleisuperoxid 24 Teile und 24 Teile Kalisalpeter. Der Phosphor entzündet sich durch Reiben, er ist in eine Leim- oder Gummischicht gehüllt, damit er dann an der Luft nicht verdampfe, die Sauerstoffreichen Bestandteile geben den Sauerstoff leicht zum Verbrennen ab. Phosphor brennt scho

Kalk konserviert Kartoffeln

Kartoffeln beginnen im Keller nicht zu faulen, wenn man ein Gefäß mit Kalk (gibt es z.B. im Gartencenter) in die Nähe stellt.

Eiswürfel glättet Teppich

Möbel hinterlassen oft hässliche Abdrücke im Teppich. Legen Sie dann einen Eiswürfel auf die Stelle und lassen Sie die Feuchtigkeit einziehen. Dabei quellen die Teppichfasern auf. Danach mit die Staubsauger drüberfahren, und die Fasern richten sich auf.

Sternanis

Sternanis wird benutzt für: - Gebäck - Fleischspeisen - Süßspeisen - Pflaumenmus - Süßwarenherstellung

Verfärbte Zähne

Backpulver macht sie wieder weiß. Aber sparsam verwenden, denn es greift auf Dauer den Zahnschmelz an.

Weizen

Weizen wirkt gegen: - Appetitlosigkeit - Blähungen - Darmentzündungen

Nikotinflecken

Aschenbecher aus Porzellan bekommen oft hässliche Nikotinflecken. Sie verschwinden durch Abreiben mit einem nassen Korken, den man in Salz getaucht hat. von ausgedrückten Zigaretten auf Porzellan lassen sich ohne Mühe mit einem nassen Korken, der in Salz getaucht wurde, entfernen.

Bananenschalen

eignen sich als Dünger, man zerstückele sie und arbeite sie in die Erde rund um die Rosenstöcke ein.

Storchenschnabel

Storchenschnabel wirkt gegen: - Ausschläge - Blutungen - Durchfall

Wasserdost

Wasserdost wirkt gegen: - Erkältungen - Hautausschläge - Heuschnupfen

Rad putzen ganz einfach

Backofenspray eignet sich wunderbar, um bequem das Fahrrad zu putzen: aufsprühen, einwirken lassen, abspülen.

Spinatflecken mit Kartoffel entfernen

Wie gehen Spinatflecken aus weißen Hemden raus? Antwort: Flecken mit halber roher Kartoffel einreiben, das Hemd danach waschen.

Samtbezüge

die staubig sind, werden wie neu, wenn man sie mit einer Bürste bearbeitet, die vorher in Salz getaucht wurde.

Sarsaparille

Sarsaparille wirkt gegen: - Gicht - Juckreiz - Rheuma

Erkältung

Folgendes Rezept: 1 Zwiebel und 1 Rettich durch einen Hobel reiben. Den daraus gewonnenen Saft süßen und mehrmals täglich trinken. Eine billige und sanfte Methode, wieder gesund zu werden. Empfohlene Naturheilmittel: Eukalyptus Thymian Myrte Fichtennadeln Latschenkiefer Teebaum Zimtrinde

Hohlzahn

Hohlzahn wirkt gegen: - Appetitlosigkeit - Blutarmut - Bronchitis

Liebstöckel

Liebstöckel wird benutzt für: - Rind- - Schwein- - Hammelfleisch - Hackbraten - Suppen- u. Gemüseeintöpfe - Marinaden - Rindsbouillon - Salate - Geflügel - Kochfisch -